Design
Thinking

Kreativität trifft auf Strategie

mit Design Thinking die Unternehmenswelt revolutionieren

Co-kreativ neue Lösungen entwickeln: taucht mit uns ein, um mit bewährten Methoden und einem vielseitigen Werkzeugkasten nicht nur erfolgreiche, sondern auch innovative Produkte und Services zu gestalten.

Design thinking – die kreative brücke zu innovation und teamwork

Gut gestaltete Begegnungsbereiche wie die Kaffeeküche im Büro sind manchmal die Ideenschmieden schlechthin. Sie fördern glückliche Zufälle und schaffen Verbindungen zwischen den Menschen. Genauso bringt Design Thinking die unterschiedlichsten Disziplinen und Perspektiven zusammen. Gemeinsam tauchen wir in die Welt eurer Zielgruppen und deren Bedürfnisse ein. Wir finden heraus, wo die echten Knackpunkte sind und entwickeln daraus Lösungen, die nicht nur cool aussehen, sondern echt was bringen.

Auch eure internen Abläufe könnt ihr mithilfe von Design Thinking so richtig auf Vordermann bringen – passgenau auf das, was dein Team wirklich braucht.

Der Trick dabei? Eine Portion Experimentierlust, eine Prise Offenheit und eine gute Dosis kritisches Denken.

Unser Job? Wir sind Profis darin, Menschen für genau diese Einstellung zu begeistern.

Bist du neugierig? Dann lass uns gemeinsam Sache(n) machen! Keine Sorge: Du kaufst nicht die Katze im Sack, sondern lass uns erstmal reden. Hier ein paar Denkanstöße:

Design Thinking Icon

Design Thinking: der Schlüssel zu innovation und kundenerlebnis

ENTDECKE, WIE DU MENSCHENZENTRIERT DEIN BUSINESS TRANSFORMIERST

Heute machen nicht mehr nur Features ein Unternehmen erfolgreich, sondern vor allem einmalige Kundenerlebnisse und innovative Dienstleistungen oder Produkt-Service-Kombis. Hier kommt Design Thinking ins Spiel: Es hilft euch, versteckte Potenziale zur Innovation und Optimierung in eurer eigenen Firma aufzuspüren und zu checken, ob diese auch wirklich umsetzbar sind. Der wichtigste Erfolgsfaktor? Immer den Menschen in den Mittelpunkt stellen.

Gerne leisten wir „Starthilfe“ und machen den mächtigen Design-Thinking-Werkzeugkasten für euch erlebbar. Uns ist wichtig, dass ihr das Gelernte gleich praktisch im Alltag anwenden könnt. Ihr lernt den Unterschied zwischen Problem- und Lösungsraum und wie ihr zu echten Erkenntnissen kommt, anstatt nur auf Annahmen am Schreibtisch zu bauen. Das Ganze bieten wir dir in Form von Workshops, Projektbegleitung und digitalen Lernreisen – maßgeschneidert auf das, was du und dein Team braucht.

Remote Design Thinking

Projekterfolg neu gedacht: DEsign THinking in der Praxis

MIT KREATIVEN ANSÄTZEN UND DEN RICHTIGEN TOOLS DEINE PROJEKTE REVOLUTIONIEREN

Hast du dich je gefragt, warum manche Projekte scheitern? Oft liegt der Hund schon in der Projektanfangsphase begraben: Was ist eigentlich das Ziel? Wo steckt das echte Problem des Kunden? Was muss er erledigen, und wie können wir ihm dabei unter die Arme greifen? Mit ein paar smarten Design Thinking-Methoden könnt ihr euer Projektmanagement völlig neu aufrollen. Besonders in Teams, die über verschiedene Standorte verteilt sind, steigert ihr so die Erfolgschancen enorm. Denn plötzlich entsteht eine ganz neue Verbindung zur Aufgabe. Die richtigen Tools, ein klarer Plan und digitales Know-how sind der Schlüssel zum Erfolg.

Dabei lassen wir euch nicht allein. Remote Design Thinking visuell umgesetzt ist unser Steckenpferd – so wird aus Abstand Nähe. Es funktioniert nicht nur super, sondern bringt auch eure Projekte und das ganze Teamgefüge dahinter richtig voran.

Design Thinking im Alltag

Design your Team

DER WEG ZUR HIGH PERFORMANCE MIT SPASS UND KREATIVITÄT

Weißt du, was das A und O für ein richtig starkes Team ist? Psychologische Sicherheit. Klingt erstmal sperrig, ist aber eigentlich ganz einfach: Wie wohl fühlt sich jedes Teammitglied? Haben alle genug Vertrauen, um auch mal eine verrückte Idee zu teilen oder scheinbar blöde Fragen zu stellen? Die große Frage ist also: Wie verwandeln wir eine bunte Truppe mit vielen Kompetenzen und Fähigkeiten in ein Hochleistungsteam, das richtig was rockt?

Hier kommt Design Thinking ins Spiel – ein strukturierter Prozess, der nicht nur dabei hilft, die wahren Bedürfnisse zu erkennen, sondern auch, auf kreative und spielerische Weise neue Lösungen zu finden. Und das gilt nicht nur für Produkte oder Dienstleistungen, sondern auch für eure Teamkultur, Meetings, Leitbilder oder sogar eure Arbeitsräume.

Wir stehen an deiner Seite und helfen dir, aus deinem Team eine echte Hochleistungsmannschaft zu machen, in der Spaß und Effektivität Hand in Hand gehen.

Design Thinking im Alltag

Design Thinking im daily business

INNOVATIV ARBEITEN AN JEDEM TAG

Willst du Design Thinking so richtig im Arbeitsalltag rocken und nicht nur einmalig im Workshop oder Projekt? Dann geht es zuerst darum, die Innovationspower jedes Einzelnen in deinem Team zu boostern und gleichzeitig die richtigen Rahmenbedingungen zu schaffen, damit die ganze Organisation mutiger und innovativer wird.

Am wichtigsten ist immer die Frage nach dem „Warum“ – und wie das Ganze den Nutzerbedürfnissen dient. Sobald das sitzt, bringen euch die vielen Tools aus dem Design Thinking-Werkzeugkasten mit mehr Freude, Interaktion und Tempo ans Ziel. Journey Maps, Empathy Maps, Nutzerinterviews, Beobachtungen und knackige Triggerfragen im Brainstorming – das sind alles Methoden, die du täglich in den verschiedensten Situationen einsetzen kannst.

Du brauchst Unterstützung? Kein Problem, wir sind für dich da – beim Training-on-the-job, im Sparring, bei der Projektbegleitung oder wo immer du uns brauchst.

Impressionen

Testimonials für Meeting Space "Die Digitalwerkstatt" in Forchheim
[et_pb_b3_testimonial_grid_slider b3_testimonial_grid_slider_layout=“1″ b3_testimonial_grid_slider_display_category=“specificcategory“ include_categories=“12″ b3_testimonial_grid_slider_display_automatic_slide=“off“ b3_testimonial_grid_slider_display_loop=“off“ b3_testimonial_grid_slider_coverflow_box=“on“ b3_testimonial_grid_slider_slide_shadow=“off“ b3_testimonial_grid_slider_mobile_equal_height_box=“off“ b3_testimonial_grid_slider_display_image=“off“ b3_testimonial_grid_slider_display_image_placeholder=“off“ b3_testimonial_grid_slider_display_quote_icon=“off“ b3_testimonial_grid_slider_arrows_icon_next=“$||divi||400″ b3_testimonial_grid_slider_arrows_icon_prev=“#||divi||400″ b3_testimonial_grid_slider_arrows_custom_size=“50px“ b3_testimonial_grid_slider_navigation_color=“#00C86F“ testimonial_display_star_rating=“off“ container_padding_tablet=““ container_padding_phone=“||||false|false“ container_padding_last_edited=“on|phone“ b3_testimonial_grid_slider_layout_tablet=“1″ b3_testimonial_grid_slider_layout_phone=“1″ b3_testimonial_grid_slider_layout_last_edited=“on|tablet“ b3_testimonial_grid_slider_arrows_custom_size_tablet=“50px“ b3_testimonial_grid_slider_arrows_custom_size_phone=“80px“ b3_testimonial_grid_slider_arrows_custom_size_last_edited=“on|phone“ _builder_version=“4.23.4″ _module_preset=“default“ body_font=“Roboto||||||||“ body_text_color=“#FFFFFF“ client_name_fonts_font=“Roboto|300|||||||“ client_name_fonts_text_color=“#00C86F“ client_name_fonts_font_size=“14px“ company_name_fonts_font=“Roboto|300|||||||“ company_name_fonts_text_color=“#00C86F“ company_name_fonts_font_size=“14px“ background_color=“RGBA(255,255,255,0)“ width_tablet=“100%“ width_phone=““ width_last_edited=“on|phone“ max_width=“100%“ border_width_all=“0px“ global_colors_info=“{}“][/et_pb_b3_testimonial_grid_slider]

Beispiele aus der Praxis

Let’s talk
about Design Thinking

Icon Fragen
Was ist Design Thinking?

Design Thinking ist eine kreative und nutzerzentrierte Methode zur Lösung von Problemen und zur Entwicklung innovativer Ideen. Es basiert auf dem Verständnis der Bedürfnisse der Nutzer, der Zusammenarbeit in multidisziplinären Teams und einem iterativen Prozess, der die Generierung von Ideen, die Prototypenerstellung und die nutzerzentrierte Evaluation umfasst.

Warum ist Design Thinking wichtig?

.Design Thinking ist wichtig, da es einen menschenzentrierten Ansatz bietet, der die tatsächlichen Bedürfnisse der Nutzer in den Mittelpunkt stellt. Es ermöglicht es, innovative Lösungen zu entwickeln, die wirklich auf die Probleme und Anforderungen der Nutzer zugeschnitten sind. Zudem fördert es die Kreativität, Zusammenarbeit und Innovation im Team.

Unsere inspirierenden und lichtdurchfluteten Meeting Spaces sind wie die Kaffeeküche im Büro – Orte, an denen glückliche Zufälle und kreative Verbindungen entstehen. Hier fördern wir eine Atmosphäre, die wie Design Thinking verschiedene Disziplinen und Perspektiven vereint​. Wir bieten einzigartige Kundenerlebnisse und innovative Dienstleistungen, indem wir analytisches mit intuitivem Denken verschmelzen, um ganzheitliche und nutzerorientierte Lösungen zu schaffen – ein Schlüsselinstrument für nachhaltiges Unternehmenswachstum​.

Wir haben wöchentlich wechselnde Einblicke in unterschiedliche Branchen, Unternehmensgrößen und Fragestellungen. Allein das schärft schon den Blick fürs Wesentliche – du kannst dich darauf verlassen: wir stellen dir die richtigen Fragen. Und ist es unsere Leidenschaft, Arbeit zu begeisternden Erlebniswelten zu revolutionieren.

Welche Haltung ist beim Design Thinking wichtig?
Beim Design Thinking ist eine offene und explorative Haltung wichtig. Es geht darum, Vorannahmen und vorgefertigte Meinungen beiseite zu legen, um wirklich neue Perspektiven und Lösungen zu finden. Eine positive Einstellung gegenüber Experimenten, Fehlern als Lernchance und dem Erforschen von Alternativen ist ebenfalls von Bedeutung.
Ist design thinking nur was für neue Produkte und services oder kann es auch für teamprozesse angewendet werden?

Auch deine internen Abläufe können durch Design Thinking revolutioniert werden, angepasst an die Bedürfnisse deines Teams. Mit einer Kombination aus Experimentierlust, Offenheit und kritischem Denken ermöglichen wir es, neue Wege zu beschreiten und Innovationen zu fördern. Als Experten in der Motivation zu diesem Mindset bieten wir dir die Möglichkeit, deine kreativen Fähigkeiten maximal auszuschöpfen und dein Unternehmen auf die nächste Ebene zu heben.

Welche Werkzeuge werden beim Design Thinking eingesetzt?
Im Design Thinking werden verschiedene Werkzeuge eingesetzt, darunter Post-its und Whiteboards zur Ideenfesthaltung und Visualisierung, Skizzen- und Prototyping-Tools, digitale Kollaborationstools für die multidisziplinäre Zusammenarbeit und Tools zur Erfassung von Nutzerfeedback (z.B. Interviews oder Umfragen).
Welche Kommunikationsstrategien werden beim Design Thinking genutzt?
Beim Design Thinking ist eine offene und inklusive Kommunikation von großer Bedeutung. Teams arbeiten eng zusammen, teilen aktiv ihre Ideen und Perspektiven und hören aufmerksam zu. Visualisierungstechniken, wie z.B. Storytelling oder das Erstellen von Prototypen, werden genutzt, um komplexe Ideen und Konzepte leicht verständlich zu machen und zu vermitteln.
Gibt es bestimmte Phasen im Design-Thinking-Prozess?
Ja, der Design-Thinking-Prozess besteht in der Regel aus verschiedenen Phasen, die je nach Quelle variieren können. Typischerweise umfassen sie Phasen wie das Verstehen des Problems und der Nutzerbedürfnisse, das Definieren der Herausforderung, das Ideenfinden, das Prototyping, das Testen und die Implementierung der Lösung. Diese Phasen sind iterativ aufgebaut, da neue Erkenntnisse immer wieder genutzt werden, um Produkte, Services und Prozesse noch bedürfnisorientierter zu gestalten.
Können nur Designer Design Thinking anwenden?

Nein, Design Thinking kann von allen Fachbereichen und Berufen angewendet werden. Es geht um ein multidisziplinäres Team, das verschiedene Perspektiven einbringt, um innovative Lösungen zu entwickeln. Designer spielen eine wichtige Rolle, aber Teams sollten aus Mitgliedern mit unterschiedlichen Fähigkeiten und Hintergründen bestehen.

Welche Rolle spielt Empathie im Design Thinking?
Empathie ist ein zentraler Aspekt im Design Thinking. Durch das Verständnis der Bedürfnisse, Wünsche und Herausforderungen der Nutzer können bessere Lösungen entwickelt werden. Es geht darum, sich in die Lage der Nutzer zu versetzen, ihre Perspektiven zu verstehen und daraus Erkenntnisse für die Gestaltung zu gewinnen.
Wie kann Design Thinking in Unternehmen angewendet werden?
Design Thinking kann in Unternehmen auf verschiedene Weise angewendet werden. Es kann bei der Entwicklung neuer Produkte oder Dienstleistungen, bei der Verbesserung von bestehenden Prozessen oder bei der Lösung von komplexen Problemen eingesetzt werden. Unternehmen können Design Thinking-Workshops oder -Projekte initiieren und Teams ermächtigen, den Design-Thinking-Ansatz in ihrer täglichen Arbeit zu nutzen.

Design-Thinking-Tools aus unserem shop

Design your box | Design Thinking tool

Tool-Box: Design your Box

Diese Prototyping-Methode ist eine effektive Möglichkeit, Ideen zu visualisieren und sie so zu präsentieren, als wären sie bereits real. Teams erstellen physische „Boxen“, die ihre Ideen verkaufen, unabhängig davon, ob diese Ideen in Zukunft zu greifbaren Produkten werden oder nicht. Dieses Werkzeug hilft, Ideen lebendig und überzeugend zu gestalten.

Storyboard Design Thinking

Tool-Box: Storyboard

Storyboards sind eine bewährte Methode, um Ideen visuell darzustellen und in anschaulichen Geschichten zu erzählen. Sie sind nicht nur aus der Filmindustrie bekannt, sondern spielen auch eine entscheidende Rolle im und Design Thinking-Prozess. Mit Storyboards kannst du nicht nur Ideen in Form von Bildern & Erzählungen zum Leben erwecken, sondern auch frühzeitig überprüfen, ob sie umsetzungstauglich sind. 

Concept Map | Design Thinking

Concept Map

In Design-Thinking-Prozessen kommt es oft vor, dass das Team eine vielversprechende Idee auswählt, aber später feststellt, dass das Verständnis für diese Idee unvollständig ist. Die Concept Map hilft dir dabei, Klarheit zu schaffen und herauszufiltern, welche Aspekte der Idee wirklich verstanden wurden und welche noch weiter erforscht werden müssen.

Icon Fragen

Frei von der Leber weg!
Sag uns, was wir für dich tun können?
Gerne auch telefonisch unter 09191 | 733 699 51.

4 + 5 =